Spitzenkandidaten – Liste Schladming Neu

Hermann Trinker, 
Dipl.-Ing.

für das Bürgermeisteramt

Hermann bringt 20 Jahre Gemeindepolitik-Erfahrung in sein Wirken ein: Von 2000 bis 2005 war er Gemeinderat, von 2005 bis 2010 Vizebürgermeister und von 2010 bis 2015 Bürgermeister in Rohrmoos-Untertal. Seit 2015 engagiert er sich als 2. Vizebürgermeister in der Stadtgemeinde Schladming.

Hermann gilt politisch als Brückenbauer, 
Mann der Mitte und Vermittler. Er steht für ein Miteinander auf Augenhöhe, tritt für Bürgerrechte ein und trifft Entscheidungen sachlich, unabhängig von Fraktionszwängen. Seine Politik gehört den Bürgern. Wer Hermann kennt, weiß zu schätzen, dass er ausbalanciert, respektvoll, weitblickend und zuverlässig agiert.

Hans-Moritz Pott, Dr.

für den Stadtrat

Hans-Moritz ist in Schladming ein politisches Urgestein mit einem Vierteljahrhundert Politikerfahrung. Seit 1995 setzt er sich ohne Unterbrechung im Gemeinderat für seine Heimatgemeinde ein.

Der erfahrene Jurist Hans-Moritz bringt 
enormes rechtliches Fachwissen in seine 
politische Arbeit ein. Gerade in der aktuellen Diskussion rund um die Zweitwohnungsproblematik glänzt er durch mutige Vorstöße im Sinne der Bedürfnisse vieler Bürger. Hans-Moritz vertritt stets glasklare Ansichten, kämpft für Gerechtigkeit und setzt sich geradlinig für die Interessen der Menschen 
seiner Heimat ein.

Alfred Trinker

unsere Nummer 3

Fredi kommt aus Gleiming und stellt sich als Quereinsteiger der Herausforderung Gemeindepolitik. 

Ehrliches Kommunizieren und eine gepflegte, lösungsorientierte Gesprächskultur sind ihm besonders wichtig. Seine Freunde schätzen den begeisterten Höhlenforscher als guten Zuhörer, der stets darauf bedacht ist, einen vernünftigen Konsens zu finden. Besonders viel bedeuten ihm einerseits die Wurzeln (die Geschichte in und rund um Schladming) und andererseits echte Perspektiven für junge Einheimische. Über die Mitgliedschaft im Kammeradschaftsbund pflegt er gute Kontakte zu den Senioren. Fredi ist ein bodenständiger, verlässlicher Mensch, der sich mit Hausverstand für eine gute Zukunft seiner Heimatgemeinde einsetzt.

Unsere Kandidaten

… sind Bürgerinnen und Bürgern aus allen Ortsteilen, allen Altersgruppen und verschiedenen Berufssparten. Sie bringen langjährige Erfahrung aus dem Berufsleben und aus der Gemeindearbeit mit. Wir stehen für ein faires, partnerschaftliches Miteinander in der Gemeinde und werden die Bevölkerung bei wichtigen Entscheidungen bestmöglich einbinden.
Es geht uns um eine ehrliche, faire, selbstbestimmte Politik, für die alle Bürgerinnen und Bürger gleich sind und die allen Betrieben gleiche Chancen ermöglicht. Die Liste Schladming Neu ist die einzige parteiunabhängige Fraktion in Schladming. Unsere Entscheidungen sind unabhängig von Parteizentralen und Einflüsterern.

4. Maria Drechsler

Dipl. Päd. 
NMS Lehrerin

„Mir geht es um Sachpolitik, Qualität vor Quantität, und darum, die Zukunft unserer Jugend nicht zu verbauen.“

5. Peter Stocker

Fahrdienstleiter, 
Pension Lindenheim

„Ich bin hier geboren, dies ist seit 50 Jahren meine Heimat. Ich fühle mich verpflichtet, meinen Kindern und folgenden Generationen eine leistbare und vor allem lebenswerte Gemeinde 
zu hinterlassen.“

6. Florian Zefferer

Mag.
NMS Lehrer

„Ich stelle mich zur Verfügung, um den Interessen der Jugend und jungen Familien eine 
Stimme zu geben.“

7. Christoph Schrefler

Angestellter

„Mir liegt am Herzen, dass Schladming für die Jugend und auch für die nächsten Generationen lebenswert und leistbar ist – eine Gemeindepolitik mit Weitblick ist daher notwendig.“

8. Otto Kahr

Unternehmer, Shell-Tankstelle

„Ich engagiere mich in der Liste Schladming Neu, weil mir unsere Heimat, die wundervolle Natur, die netten Einheimischen, die tollen Betriebe und Vereine am Herzen liegen.“

9. Brigitte Pürcher 

Office Pürcher Engineering

„Ein lebenswertes Miteinander
braucht keine Parteipolitik!“